Grafschafter Schulgeschichte

Zurück zur Startseite    l   Zur ‹bersicht "Schulen in Bad Bentheim

Lagerschule Bardel

- 1947 Errichtung der Lagerschule;1952 Auflösung

1947 - Ab März 1946 weist die Militärregierung Flüchtlingen das Klostergebäude als Wohnung zu. Zunächst sind es 50 Familien. Später steigt die Zahl dann bis auf 90 Familien mit 400 bis 450 Personen an, die hier Unterkunft finden. Ab Januar 1947 wird dann im Klostergebäude für die Kinder der Flüchtlinge, die hier wohnen, eine Lagerschule errichtet. Sie ist zunächst einklassig, sehr bald aber zweiklassig. Sie war eine Schule für mehr als 100 Kinder (GN, 17.11.1998).

1952 - Die Schülerzahl der Schule ist auf 24 zurückgegangen, weil die meisten Flüchtlinge anderweitig untergebracht werden. Im Herbst 1952 wird die Schule aufgelöst.

Quelle:

  • Friedrich Otto, Auszüge aus der Schulchronik der Volksschule Bardel, 1962